Neue Linien braucht das Land

Fünf neue 5er-Linien in Deutschland

Neue 5er-Linien schließen Lücken und lindern Stau

Sie sollen Stau vermeiden, mehr Passanten auf die Schiene locken, eine bessere Anbindung bringen oder Lücken schließen. Die Rede ist von neuen Linien im öffentlichen Personen-Nahverkehr ÖPNV. Für die beteiligten Kommunen sind es oft Jahrhundertprojekte, denen meist eine lange Planungs- und Bauzeit vorausgeht. Trassenführungen werden gesucht, Machbarkeitsstudien erstellt und Gelder beantragt. Und nicht immer sind alle Teile Bevölkerung mit allem was geplant und neu- oder umgebaut wird, sofort einverstanden. Von der ersten Idee bis zur Eröffnung verstreicht so manches Jahr.

Fünf neue 5er-Linien, die kürzlich eröffnet wurden oder noch in der Mache sind, stelle ich dir heute vor. Folge mir nach Freiburg, Bremen, Berlin, Augsburg und Hamburg.

1. Neue 5er-Linie in Freiburg im Breisgau

Freiburg feiert die Umgestaltung des Rotteckrings und die 1,9 km lange Neubaustrecke der Linie 5 in der Innenstadt.

Was ist neu?
Die Linienführung ist neu und es gibt drei neue Haltestellen. Die alte Linie 5 in Freiburg führte in einer S-förmigen Route von Rieselfeld bis nach Zähringen durch die halbe Stadt. Die neue Linienführung ist wesentlich kürzer (Strecke neu 15 Haltestellen, Strecke alt 25 Haltestellen) und soll den Umsteigeplatz „Bertoldsbrunnen“ entlasten. Strecke neu: Rieselfeld, „Bollerstaudenstraße“ => „Stadttheater“ => „Europaplatz“. Den Abschnitt der alten Linie 5 vom „Rathaus im Stühlinger“ bis „Hornusstraße“ übernimmt jetzt die Linie 2.

Baukosten und Bauzeit
Die Rottecklinie – das Jahrhundertprojekt der Stadt Freiburg – hat knapp 66,5 Millionen Euro gekostet. Die Planungen gehen bis in die Mitte der 1980er-Jahre zurück, gebaut wurde vier Jahre von 2015 bis 2019.

Eröffnung
16. März 2019

Gab es vorher schon eine Linie 5?
Ja! Seit 1909 gibt es eine Straßenbahn-Linie 5 mit unterschiedlichen Streckenverläufen.

2. Neue 5er-Linie in Bremen

Die neue Straßenbahnlinie 5 soll den Stau-Stress in der Überseestadt lindern.

Was ist neu?
Neu ist die Straßenbahnlinie 5, die vom Hauptbahnhof über die Überseestadt bis nach Gröpelingen fährt. Die Überseestadt ist jetzt vom Hauptbahnhof aus ohne Umsteigen mit der Straßenbahn erreichbar. Damit sollen mehr Berufstätige auf die Schiene gelockt und der Stau gelindert werden. Sie fährt nur an Werktagen.

Baukosten
Nicht so teuer, da keine neuen Gleisarbeiten notwendig waren.

Eröffnung
30. März 2019

Gab es vorher schon eine Linie 5?
Eine Straßenbahnlinie 5 gibt es in Bremen nicht zum ersten Mal; schon mehrmals trugen Verbindungen die Nummer 5, zuletzt bis 2014 zwischen Arsten und Horner Mühle.

3. Neue 5er-Linie in Berlin

Die Hauptstadt schließt eine U-Bahnlücke zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor. Es sind nur 2,2 Kilometer, doch weil sie unterirdisch verlaufen und zudem drei neue Bahnhöfe gebaut werden wirds teuer.

Was ist neu und was bringts?
Das Projekt „Lückenschluss U5“ verbindet die traditionelle Linie U5 von Hönow bis Alexanderplatz mit der U55 zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor. Gebaut werden 2,2 Kilometer Tunnelstrecke und drei neuen U-Bahnhöfe: Rotes Rathaus, Museumsinsel und Unter den Linden.
Man verspricht sich davon, generell eine bessere Anbindung West-Ost und Nord-Süd und für Touristen Sightseeing in Highspeed: in 10 Minuten gehts vom Fernsehturm zum Reichstag. Die alte U55 wird neue U5 und diese die erste komplett barrierefreie U-Bahnlinie Berlins.

Baukosten und Bauzeit
Veranschlagt sind 525 Millionen Euro. Der symbolische Spatenstich war im April 2010. Die Bauarbeiten begannen 2012. Die Projektrealisierungs GmbH U5 geht davon aus, dass der Bau 2019 fertig wird.

Eröffnung
Geplant für 2020

Gab es vorher schon eine Linie 5?
Ja, die bestehende Linie U5 hat 20 Stationen und ist 18,4 Kilometer lang (von Alexanderplatz bis Hönow). Die traditionelle Linienbezeichnung war „E“; die heutige Bezeichnung wurde am 1. Juli 1990 bei der Ausdehnung des West-Berliner Nummernschemas auf Ost-Berlin eingeführt (Quelle Wikipedia).

4. Neue 5er-Linie für Augsburg

Augsburg plant mit der neuen Straßenbahnlinie 5 eine durchgängige Ost-West-Achse für das gesamte Stadtgebiet.

Was ist neu?
Die neue Straßenbahnlinie 5 soll den Westen der Stadt mit dem Hauptbahnhof verbinden. Nach dem Abzug der Amerikaner sind auf den ehemaligen Kasernengelände Wohngebiete entstanden. Derzeit leben und arbeiten hier rund 20.000 Menschen. Zusätzlich verbindet die Linie 5 die neue Uniklinik über den Hauptbahnhof direkt mit dem Umland. An der Haltestelle unter dem Hauptbahnhof wird die Linie 5 mit der Linie 6 zu einer Linie verknüpft. So entsteht erstmals eine durchgängige Ost-West-Achse für das gesamte Stadtgebiet. Fakten: 4,3 Kilometer Neubaustrecke mit acht Haltestellen.

Baukosten
60 Millionen

Eröffnung
Der Terminplan wurde im Laufe der Jahre mehrmals angepasst, zur Zeit geplant für 2024 und später.

Gab es vorher schon eine Linie 5?
Nein

5. Neue 5er-Linie für Hamburg

Hamburg plant eine U-Bahnlinie U5, die den Nordwesten und Nordosten der Stadt besser mit der Innenstadt verbinden soll.

Was ist neu?
Die U5 soll die bislang nur unzureichend erschlossene Stadtteile im Nordwesten und Nordosten der Stadt mit der Innenstadt verbinden. Mit der Streckenführung von der City Nord über die Innenstadt bis nach Stellingen erhalten wichtige Wirtschafts- und Wissenschaftsstandorte sowie mehr als 100.000 Hamburgerinnen und Hamburger erstmals einen Schnellbahnanschluss. Geplant werden 5,8 Kilometer U-Bahn komplett neu und unterirdisch. Die U5 soll als erste U-Bahn-Linie Hamburgs fahrerlos betrieben werden.

Baukosten
Zirka 6 Milliarden

Eröffnung
Es sind drei Bauabschnitte geplant, begonnen werden soll 2021. Das Ende der Bauarbeiten wird aktuell für 2035 angepeilt.

Gab es vorher schon eine Linie 5?
Es gibt eine Metro-Buslinie 5.

 

ÖPNV in Deutschland, noch lange nicht Spitze!

Bei der Recherche für die neuen 5er-Linien habe ich bemerkt, dass Deutschland so langsam den ÖPNV und Ausbau der Schiene für sich entdeckt. Wie geht es dir damit? Begrüßt du es, wenn der öffentliche Personennahverkehr verbessert wird? Oder bist du gerade selbst von Baulärm und Umleitungen betroffen und genervt? Schreib mir und kommentiere, was dich bewegt. Ich freue mich darauf.

 

Was meinst du dazu? Schreib mir.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmst Du der Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmst Du der Verwendung zu.

Schließen