„Ich geh wandern“ – Tag 10 auf dem HW 5 – hart, härter, auf die Härten

Auf den Härten zwischen Tübingen und Reutlingen

Die Härten sind eine kleine Hochfläche zwischen dem Neckartal und der Alb. Der Hauptwanderweg HW 5 führt uns am Pfingstmontag von Tübingen-Lustnau hinauf auf die fruchtbare Ebene mit Raps- und Getreidefeldern.

HW 5
24. Mai 2021 | Tag 10
14 Kilometer
überwiegend bewölkt
17 Grad

„Jetzt fühl ich mich verarscht“, mein Lieblingsmensch stöhnt: „Man könnte ja auch einfach geradeaus weitergehen.“ Aber nein, der Hauptwanderweg 5 führt im großen Bogen am Waldrand entlang von Wankheim nach Immenhausen und so werden aus drei Kilometern schnell mal doppelt so viel. Ich antworte lakonisch „der Weg ist das Ziel, schau mal, wie schön das gelbe Rapsfeld ist!“

Auf den Härten heißt die Hochebene

Gelb leuchtet es vor der Silhouette des Albtraufs. Wo kein Raps blüht, haben die Bauern die Felder mit Getreide und Mais eingesät. Die Härten sind eine fruchtbare Ebene, ganz im Gegensatz zum mageren Boden auf der Alb. Uns fallen die vielen Hochsitze auf. Alle paar Meter steht einer immer schön am Waldrand mit Blick auf die Felder. Die Bauern verteidigen ihre Ernte vor den Wildsauen…

Nun, da hat sich der Aufstieg aus dem Neckartal ja doch gelohnt. Unser heutiger Startpunkt war nicht besonders idyllisch. Vom Parkplatz hinter dem Baumarkt ging es erst einmal mit 7,8 % Steigung die Ackersteige hinauf bis auf die Hohe Mark. Von dort nach Wankheim und über die Aspensiedlung am Waldrand entlang bis Immenhausen. Panoramablicke auf Tübingen und den Albtrauf entschädigen für die vorausgegangenen Mühen. An besonders schönen Stellen laden Aussichts- und Ruhebänke zum Verweilen ein.

Der HW 5 ist Teil der Härtenrunde

Der HW 5 ist auf diesem Abschnitt in Teilen identisch mit der Härtenrunde, die die fünf Teilorte der Gemeinde Kusterdingen miteinander verbindet. Kulturelle Highlights der Tour sind der jüdische Friedhof Wankheim, ein Sühnekreuz und ein Heilbrünnele. Der Rest ist Natur pur. Das Gehen über den holprigen Wiesen- und Feldweg ist an manchen Stellen mühsam, einige Wiesen sind schon gemäht, auf den anderen blühen Storchschnabel und Huflattich und bilden einen wunderbaren Gelb-Blau-Kontrast. Streuobstwiesen säumen den Weg nach Immenhausen.

Mit einem Eis in der Hand dem Tagesziel entgegen

In Immenhausen treffen wir auf Angelos Eismobil. Mit Joghurteis und Stracciatella in der Hand marschieren wir munter weiter. Vor lauter Eisglückseligkeit verlieren wir den HW5 aus den Augen und marschieren Richtung Mähringen entlang der Landstraße. Wir erreichen schließlich den Mähringer Bahnhof, der keiner mehr ist, und wandern von dort weiter auf dem HW 5 bis nach Ohmenhausen. Am Waldspielplatz endet die heutige Tour.

Sagt mal, ist das eine Quitte, die den Rundweg um Ohmenhausen illustriert. Oder was sonst könnte es sein?

Das könnte dich auch interessieren:

 „Ich geh wandern“ – Tag 9 auf dem HW 5 – Adieu Schönbuch

„Ich geh wandern“ – Tag 11 auf dem HW 5 – Käpfle mit Ausblick

 

Wo genau verläuft der Hauptwanderweg 5?

Der Hauptwanderweg HW 5 beginnt in Pforzheim, streift den Nordschwarzwald und führt südlich von Stuttgart durch den Schönbuch und auf die Schwäbische Alb bis ins Allgäu. Sein Zielpunkt ist der Schwarze Grat bei Isny.

Wir legen die insgesamt 307 Kilometer zunächst in sonntäglichen Ausflugsetappen zurück. Ohne Stress und Druck, An- und Abreise mit dem eigenen Auto oder Zug. Gestartet sind wir im Januar. Im März und April hat uns eine Corona-Infektion „lahmgelegt“. Im Mai ging es dann langsam wieder weiter. Also, wenn wir das schaffen, schaffst du das auch!

Fünf gute Gründe für den HW 5:

  1. abwechslungsreich
  2. nicht zu anstrengend
  3. bringt dir das Schwabenland näher
  4. nicht überlaufen
  5. top ausgeschildert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmst Du der Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmst Du der Verwendung zu.

Schließen