Tram Linie 5 in Nürnberg-Mögeldorf.

Straßenbahnlinie 5 in Nürnberg

Ab in die Tram 5 – meine Entdeckertipps für Nürnberg

Streckeninfo und praktische Hinweise zur Straßenbahnlinie 5 in Nürnberg und zum ÖPNV

Der Hauptbahnhof von Nürnberg ist ein guter Ausgangspunkt für die Fahrt mit der Straßenbahnlinie 5, denn er liegt in der Mitte der Strecke. Ein Streckenabschnitt führt vom Hauptbahnhof geradewegs in die Südstadt; am Celtisplatz vorbei bis zum Aufseßplatz. Dann weiter über die Christuskirche und Frankenstraße, am Rangierbahnhof und Südfriedhof vorbei bis zum Endhaltepunkt Worzeldorfer Straße.
Vom Hauptbahnhof in Richtung Osten führt die Linie 5 über die Dürrenhofstraße zum Wöhrder See und Businesstower. Dann weiter bis nach Mögeldorf und noch ein letztes Stück durch den Wald bis zum Nürnberger Zoo.

 

Start Tiergarten
Ende Worzeldorfer Straße
Stationen 26 (Hauptbahnhof Nürnberg liegt in etwa in der Mitte)
Länge
Fahrtzeit ca. 37 Minuten
Einzelkarte 3,20 €/Handyticket 2,75 (Stand 1.6.2019)
Tageskarte 8,30 € / am Wochenende gültig für Samstag und Sonntag (Stand 1.6.2019)
alternativ: Nürnberg Card 2 Tage 28 € mit freiem Eintritt in die Museen.
auch interessant Sightseeing-Linie 36
Linie 8 zum Reichparteitagsgelände
Info und Tickets VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft
VGN
Sehenswürdigkeiten Infos: Nürnberg Tourismus
Königstor, Handwerkerhof  und die daran anschließende Altstadt
Neue Museum Nürnberg
Wasserwelten am Wöhrder See
Business Tower Nürnberg
Tiergarten Nürnberg
Südstadt, Gartenstadt und der Rangierbahnhof
Cafés, Restaurants etc.
Haltestelle Tullnaupark
L’Osteria
Haltestelle Tiergarten
Waldschänke im Tiergarten
Haltestelle Mögeldorf
Eiscafé Cristallo, Satzinger Mühle
Haltestelle Aufseßplatz
Café Express, Turkuaz Café & Lounge, Creperie im Süden
In der Südstadt gibt es ganz viele Spezialitätenrestaurants und Imbisse
Haltestelle Worzeldorfer Straße
Café Straub

Blick in die Geschichte der Linie 5

Die Straßenbahnlinie mit der Nr. 5  gibt es in Nürnberg bereits sehr lange, und sie hat in ihrer Geschichte schon oft die Strecke gewechselt. Vor dem Zweiten Weltkrieg war sie die einzige  Ringlinie (so bezeichnet man Strecken ohne Anfang und Ende). Lange Zeit gab es auch eine Oldtimerlinie mit der Nr. 5. Seit 1996 fährt die Linie 5 zwischen Hauptbahnhof und Tiergarten und seit Dezember 2011 auch zwischen Hauptbahnhof und Worzeldorfer Straße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmst Du der Verwendung zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmst Du der Verwendung zu.

Schließen