Einsteigen bitte!

Hallo, ich freue mich sehr, dass du auf meinem Reiseblog gelandet bist.

Liebst du es in der Straßenbahn zu sitzen, aus dem Fenster zu schauen und die Häuser und Straßen an dir vorüberziehen zu lassen? In einer fremden Stadt mit der U-Bahnlinie bis ans Ende zu fahren und irgendwo mittendrin auszusteigen, um zu sehen wo du angekommen bist? Dann bist Du genau richtig hier.

Die Linie 5 ist ein Reiseblog, in dessen Mittelpunkt die 5er-Linien stehen. Ich lade dich ein, Großstädte, Weltstädte und Kleinstädte aus der Perspektive einer Buslinie 5, einer Straßenbahnlinie 5 oder U-Bahnlinie 5 zu entdecken. Unter dem Menüpunkt „In der Stadt“ findest du meine Stadterlebnisse mit dem Öffentlichen Nahverkehr. Lass Dich überraschen, was die 5 alles für dich bereithält: vom Top-Touristenhighlight über den Geheimtipp bis hin zu charmanten Entdeckungen, die erst auf den zweiten Blick auffallen. Deine Fahrkarte hast du schon gelöst, denn du bist hier auf dem Blog gelandet.

Im Menüpunkt „Über Land“ findest du Auto- und Bustouren, die einer Straße mit der Nr. 5 folgen. Last but not least gibt es im Menüpunkt „Im Grünen“ Wandervorschläge.

Die Klammer aller Beiträge ist die 5. Ich berichte nicht über die Metrolinie Linie 4 oder den Wanderweg GR 20, nein nur über die 5. Das mag ein bisschen eingeschränkt klingen, hat aber einen Grund. Wie es dazu kam erfährst du hier.

Wenn du in Eile bist und kompakte Infos suchst, empfehle ich dir den Menüpunkt „Linieninfos“mit Fakten in Tabellenform, von der Anzahl der Stationen über Preise bis hin zu meinen Empfehlungen.

Unter „Take 5“ lade ich dich ein, einen Tag mit einer besonderen Linie zu verbringen. Und wie im richtigen Leben, gibt es auch bei mir „Fundstücke„: Gedanken und Fragen rund um die 5, den ÖPNV, das Fotografieren und Bloggen.

Was beeindruckt dich am meisten auf Reisen? Ausgefallene Architektur, charmante Plätze, tolle Shops, schöne Natur? Manchmal klingt eine Reise besonders lang nach, weil wir interessanten Menschen begegnet sind. In der Rubrik „Begegnungen“ stelle ich dir besondere Menschen vor, die für mich mit einer bestimmten 5er-Linie, -Route oder -Tour in Verbindung stehen.

Diesen Blog betreibe ich jetzt seit einem Jahr. Er ist stetig im Fluss und wird laufend ausgebaut. Wenn du nichts verpassen möchtest, abonnierst du am besten gleich jetzt meinen Newsletter.

Online triffst du mich auf
Facebook
Instagram
und demnächst auch auf Pinterest

Steig ein und fahr mit, maile mir oder kommentiere im Blog. Ich freue mich auf deine Reisebekanntschaft.

Deine Linienheike
Vaihingen an der Enz im März 2018